Termine

Ich biete regelmäßig öffentliche Informationsveranstaltungen zum Thema Patientenverfügung und gesundheitliche Vorsorgevollmacht an. Sie finden auf Anfrage verschiedenen Institutionen und als selbst organisierte Veranstaltungen statt. Die Termine werden regelmäßig aktualisiert, manchmal auch recht kurzfristig.

Dienstag, 24. Januar 2023 von 15.30 bis 17.30 Uhr in der VHS am Scheidplatz
Dienstag, 20. Juni 2023 von 18.00 bis 20.00 Uhr in der VHS am Harras
Donnerstag, 29. Juni 2023 von 18.30 bis 20.30 Uhr in der VHS Eichenau
Dienstag, 11. Juli 2023 von 15.30 bis 17.30 Uhr in der VHS am Scheidplatz
Donnerstag, 14. September 2023 von 18.00 bis 20.00 Uhr in der VHS OSt (neues Balan)\\

Bei diesen Terminen erhalten Sie Vorlagen von mir, die Sie in identischer Form hier downloaden und selbstständig bearbeiten können.
pat-verfuegung-vorlage_2023.docx
vorsorgevollmacht_vorlage.docx
https://www.bmj.de/DE/Service/Formulare/Formulare_node.html
Vorlagen für Generalvollmacht und Betreuungsverfügung des Bundesjustizministeriums

Reflexion der eigenen Wertvorstellungen

Um gute Patientenverfügungen erstellen zu können, ist eine persönliche Auseinandersetzung mit den eigenen Wertvorstellungen hilfreich.
Folgende Überlegungen können diese Auseinandersetzung stützen:

  • Lebe ich gerne und warum? Möchte ich noch lange leben?
  • Was löst das Thema eigenes Sterben bei mir aus?
  • Was verbinde ich für mich persönlich mit dem Thema Behinderung (körperlich, seelisch, geistig)?
  • Welche Erfahrungen habe ich in diesem Bereich?
  • Welche lebenserhaltenden Maßnahmen würde ich in einer gesundheitlichen Krisensituation wollen (z.B. Herz-Druck-Massage, künstliche Beatmung, Behandlung auf Intensivstation)?
  • Gibt es einen Zeitpunkt, an dem das Sterben zugelassen werden sollte?
(c) 2008-2023 Hofmann Supervision und Ethik - München - webdesign: Politik 21 - München